Über den Autor: plenos